Wahl 2020:Liberale
gut für
unsere Stadt
FDP Hückeswagen.

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten in Hückeswagen

Programm

Was uns wichtig ist:

die schulische Bildung unserer Kinder

die Ausweisung von Wohnungsbau- und Gewerbegebieten

die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs

der Neubau von Feuerwache und Rettungswache

Personen

Gerhard Welp

Mitglied Planungs-Ausschuss
Mitglied Kreisvorstand
Mitglied Kultur-Ausschuss Oberb.Kreis

Jörg von Polheim

Ortsvorsitzender
Fraktionsvorsitzender
Vorsitzender Bau-Ausschuss
Mitglied Haupt- und Finanz-Ausschuss
Mitglied Abwasser-Auschuss
Mitglied im Kreisvorstand

Karin Wroblowski

Mitglied Schul-Ausschuss
Mitglied Rechnungsprüfungs-Ausschuss
Mitglied Freizeitbad-Ausschuss

Markus Reichwein

Mitglied Bau-Ausschuss

Belinda Schäfer

Mitglied Sozial-Ausschuss

Jürgen Wustmann

Max Richter

.

Michele Breitzke

Stadtratswahl am 13.September 2020

Das sind unsere Kandidaten für die Wahlbezirke und die Listenplätze

Stadtratswahl

Jörg von Polheim

Ortsvorsitzender
Fraktionsvorsitzender
Vorsitzender Bau-Ausschuss
Mitglied Haupt- und Finanz-Ausschuss
Mitglied Abwasser-Auschuss
Mitglied im Kreisvorstand

Listenplatz
1
Wahlkreis
130 Bürgerbüro joergvonpolheim@web.de

Karin Wroblowski

Mitglied Schul-Ausschuss
Mitglied Rechnungsprüfungs-Ausschuss
Mitglied Freizeitbad-Ausschuss

Listenplatz
2
Wahlkreis
060 Kindergarten Dierl Email:info@kanzlei-wrobloski.de

Markus Reichwein

Mitglied Bau-Ausschuss

Listenplatz
3
Wahlkreis
110 Schützenhaus reichweinmarkus@web.de

Belinda Schäfer

Mitglied Sozial-Ausschuss

Listenplatz
4
Wahlkreis
100 Cafe Kiwi belinda.schaefer@gmx.de

Jürgen Wustmann

Listenplatz
5
Wahlkreis
150 Feuerwehr Herweg an@design-by.de

Nelli Lechner

Listenplatz
6
Wahlkreis
140 Johannesstift

Till von der Heyden

Listenplatz
7
Wahlkreis
120 Erich.Kästner-Schule

Michele Breitzke

Listenplatz
8
Wahlkreis
090 Kath.Gem.Zentrum Wiehagen

Paul Wroblowski

Listenplatz
9
Wahlkreis
080 GGS Wiehagen

Jutta Eifer

Listenplatz
10
Wahlkreis
020 Feuerwehr Strassweg

Sven Schäfer

Listenplatz
11
Wahlkreis
050 ATV Turnhalle

Sabine von Polheim

Listenplatz
12
Wahlkreis
070 Löwen-Grundschule

Gerhard Welp

Mitglied Planungs-Ausschuss
Mitglied Kreisvorstand
Mitglied Kultur-Ausschuss Oberb.Kreis

Listenplatz
13
Wahlkreis
030 Fitnes Injoy gerhard.welp@freenet.de

Ralf Noatzke

Listenplatz
14
Wahlkreis
010 Vereinshaus Scheideweg

Elke Welp

Listenplatz
15
Wahlkreis
040 Sparkasse

Positionen

Diese Positionen sind für die die FDP Hückeswagen besonders wichtig:

Wahlprogramm 2020

Das Wahlprogramm für die Ratswahl am 13.September wird noch erstellt

Bildung

Masken für Schülerinnen und Schüler, sowie für die Mitarbeiter der Schulen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Hückeswagen regt an, dass die Schlossstadt Hückeswagen dem Vorbild der Gemeinde Stemwede folgt, und den Schülerinnen und Schülern und allen Lehrer-innen und Mitarbeiter-innen der Hückeswagener Schulen kostenfrei zwei waschbare Masken zur Verfügung stellt.Die Ausgabe sollte zeitnah erfolgen.

Mobilität

Machbarkeitsstudie für Schnellbus Wipperfürth-Leverkusen wurde in Auftrag gegeben.

Wohn- und Gewerbegebiete

Auch nach der Ausweisung des neuen Wohngebietes Eschelsberg muss in der Zukunft über weitere Wohngebiete nachgedacht werden.
Das gilt genauso nach Fertigstellung des Gewerbegebietes West3 für weitere Gewerbeflächen.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten

Aktuelles aus Stadt und Land

Wir leben in einer immer digitaler werdenden Welt. Unser Bildungswesen steckt jedoch häufig noch im letzten Jahrhundert fest. Dabei steckt die Digitalisierung voller Chancen für bessere Bildung. Statt Kreidetafel brauchen wir Zugang zu WLAN und technischem Equipment in jeder Schule! Denn wir wollen: #WeltbesteBildung für alle!

Das heute veröffentlichte Justizbarometer der #EU zeigt bei der Rechtsstaatlichkeit in einigen Mitgliedstaaten erhebliche Mängel auf. Gerade in Osteuropa geht das Vertrauen der Bürger in die Justiz zurück. Unabhängige Gerichte sind dort vielerorts bedroht. Die EU darf nun nicht tatenlos zusehen. Sie sollte umgehend die Verteilung der Mittel aus ihrem mehrjährigen Finanzrahmen an die Achtung demokratischer Werte knüpfen. Denn EU-Gelder und #Rechtsstaat gehören zusammen!

Meldungen

Neues aus Hückeswagen

Liberaler Bürgerpreis 2020

Die FDP Hückeswagen feiert ein kleines Jubiläum: Der Liberale Bürgerpreis wird in diesem Jahr bereits zum 15.Mal verliehen. Der Vorstand hat in seiner Sitzung vom 9.Juni beschlossen, den Liberalen Bürgerpreis 2020 zu vergeben an
Die Weggefährten
Hospizgruppe Hückeswagen

Aufruf der Kreisvorsitzenden Ina Albowitz-Freytag

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
ich wende mich heute an Sie als Besucher der Homepage der oberbergischen FDP weil ich zu tiefst besorgt bin über das Verhalten einiger Zeitgenossen.Während ich diesen Aufruf schreibe, läuft über die TV-Kanäle die Meldung, dass es in Deutschland inzwischen über 16300 mit dem Corona-Virus infizierte Frauen, Männer und Kinder gibt. Inzwischen sind 44 Frauen und Männer verstorben.Die Zahlen sind beängstigend , und es gibt noch keine Anzeichen , dass die Infektionskette gestoppt worden ist.Deshalb bitte ich Sie eindringlich, folgen Sie Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes,folgen Sie den Anordnungen des Landrates und der Bürgermeister Ihrer Gemeinden.
Dies ist kein Spiel, sondern bitterer Ernst.

Nehmen Sie Rücksicht auf die Mitarbeiter in den diversen Unternehmen und Behörden, die zwar erheblich eingeschränkt, aber das öffentliche Leben aufrecht erhalten.Und vor allem nehmen Sie Rücksicht auf die Mitarbeiter/Innen in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen!!
Ich höre aus den verschiedenen Gemeinden unseres Kreises, dass sich immer noch nicht alle an die Auflagen der Behörden halten. Auch das ist kein Spiel um den einen oder anderen zu ärgern.
Wir kämpfen um Leben und Tod -- Bitte helfen Sie mit, dass wir diesen Kampf gewinnen.

Mit herzlichen Grüßen und passen Sie auf sich auf Ihre Kreisvorsitzende Ina Albowitz-Freytag

Dr.Hirsch ist tot

Wir trauern um Dr.Burkhard Hirsch

Er war mit dem Oberbergischen eng verbunden.
Dr.Hirsch war Innenminister in NRW und später Bundestagsabgeordneter,dort war er innenpol. Sprecher, und Vizepräsident des Bundestags.

Wir erinnern uns gern an die FDP Aktion im August 1980 mit ihm zur Rettung der Bahnstrecke mit der Fahrt im Gesellschaftswagen der DB von Remscheid nach Gummersbach.

Die FDP Hückeswagen wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Wahlparteitag zur Kommunalwahl 2020 mit 50% Frauenquote

Unter Versammlungsleitung des Ehrenvorsitzenden Gerhard Welp bestimmten gestern die 10 FDP MItglieder die Direktkandidaten für die 15 Stimmbezirke und die Reserveliste für die Kommunalwahl am 13.September.Erstmals wurden insgesamt 12 Plätze je zur Hälfte Weiblich und männlich , wie auch mit Jungen und Älteren Mitgliedern besetzt. Gewählt wurden für
Platz 1...Jörg von Polheim
Platz2....Karin Wroblowski
Platz3.. .Markus Reichwein

Ortsparteitag

Beim diesjährigen Ortsparteitag wurde der Ortsvorstand neu gewählt.Alle Kandidaten wurden bei eigener Enthaltung einstimmig gewählt.
Und zwar:
Ortsvorsitzender.....Jörg von Polheim
stellv .Ortsvors........Markus Reichwein
Schatzmeisterin......Karin Wroblowski
Schriftführerein.......Belinda Schäfer
Beisitzer...................Max Richter
Beisitzerin................Nelli Lechner,
Beisitzerin................Michele Breitzke
Beisitzer...................Jürgen Wustmann

Thüringenwahl

Zur gestrigen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen nimmt die Kreisvorsitzende in einer Email an die Mitglieder Stellung:

"Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde.
da ich nicht sicher bin, wer von Ihnen die Mail des Landesvorsitzenden Dr. Joachim Stamp zu den gestrigen Vorgängen in Thüringen erhalten hat, möchte ich Ihnen als Anlage die Mail nochmals zukommen lassen.

Gleichzeitig möchte ich Sie nicht darüber im unklaren lassen, wie ich über die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten denke.
Die meisten von Ihnen wissen, dass ich in Weimar/Thüringen geboren bin und von daher auch mit besonderem Interesse die Wahlen vom 27.10.2019 und die Zeit danach beobachtet habe.

So sehr ich nachvollziehen kann. dass unsere Fraktion in Thüringen endlich mit ihrer richtigen Arbeit beginnen möchte, kann ich absolut nicht nachvollziehen, was gestern in Erfurt passiert ist.

Wie sagte Christian Lindner im Spätherbst 2017: "Besser nicht regieren als schlecht regieren!". Ich wünschte, die Thüringer FDP hätte sich daran gehalten. Für mich ist es völlig inakzeptabel, dass es eine Zusammenarbeit wie auch immer geartet mit einer AfD, Höcke und Konsorten geben kann.

Ich erwarte von Thomas Kemmerich, dass er als gewählter und vereidigter Ministerpräsident jetzt im Landtag die Vertrauensfrage stellt , danach zurücktritt und damit den Weg für Neuwahlen freimacht.

Ich bitte Sie herzlich bei all ihren Überlegungen daran zu denken, dass wir in Oberberg und NRW vor einer wichtigen Kommunalwahl stehen und nichts mit den Vorgängen in Thüringen zu tun haben.

Im übrigen werde ich den Bundesvorsitzenden der FDP über meine Auffassung nicht im unklaren lassen.

Mit liberalen Grüßen
Ihre Ina Albowitz-Freytag
Kreisvorsitzende

Das neue Schloss

Großer Besucherandrang bei der Sitzung des Planungs-Ausschusses am Montag. Schon lange wurde in Rat und Verwaltung über die weitere Nutzung des Schlosses nachgedacht. Dazu gab es Ende 2019 auch einen Workshop. Auch die dort zusammengetragenen Ideen wurden von vier Architektenbüros in sehr unterschiedlicher Weise aufgenommen und in Pläne zur Umgestaltung und Umnutzung eingearbeitet. Diese wurden heute vorgestellt.
Für die FDP ist klar, dass das Schloss im Eigentum der Stadt bleiben muss, und es weiterhin am oder der Nähe Parkmöglichkeiten vorhanden sein müsse. Wir werden uns , wie immer, an der Sache orientieren und deshalb nicht sofort laut über die Pläne klagen.
Dazu oben Bericht der Berg.Morgenpost vom 22.Januar 2020

Fraktionssitzung

Fraktionsvorsitzender Jörg von Polheim hatte einige Anwohner der Blumenstrasse in Wiehagen, die sich wegen des erhöhten Verkehrsaufkommens nach Bau des neuen Edeka-Supermarkts große Sorgen machen, eingeladen Es geht ihnen u.a. um die Sicherheit der Schulkinder , und um größeren Lärm für die Anwohner. Sie möchten, dass die Zufahrt zum Supermarkt nur über die B237 erfolgen soll.Die Fraktion nimmt die Bedenken sehr ernst und wird sie in den weiteren Beratungen in Planungs-Ausschuss und Stadtrat berücksichtigen

Kontakt

Wir möchten uns auch für Sie engagieren. Zusammen können wir viel bewegen. Was bewegt Sie? Schreiben Sie es uns!

Wir integrieren an dieser Stelle eine Karte von Google Maps, die wir nur nach Ihrer Einwilligung in die dafür notwendige Datenverarbeitung durch Google anzeigen können. KARTE ANZEIGEN

FDP Ortsverband Hückeswagen
Kölner Str.9
42499 Hückeswagen
Deutschland

Tel.
02192 931098